Yogi Bhajan

Yogi Bhajan

Yogi Bhajan war Meister des Kundalini Yogas seid seinem 16 Lebensjahr. Er kam von Indien in den Westen mit einer klaren Mission : Ich bin gekommen um Lehrer auszubilden, nicht um Schüler zu sammeln. Für den Rest seines Lebens reiste er in in verschiedene Kontinente, um Kundalini Yoga zu unterrichten : das Yoga des Bewusstsein, das Yoga das im Leben steht und es bejaht, anstatt den Rückzug davon zu predigen. 1969 kam er in dern Westen, 2004 starb er nachdem er in der ganzen Welt unterrichtet hatte.

März 2020: Eine Erklärung angesichts der jüngsten Vorwürfe gegen Yogi Bhajan:

 

Ik Saran Dhian hat eine Null-Toleranz-Politik in Bezug auf Machtmissbrauch, sexuellen Missbrauch und jede Form von Ausbeutung oder Mobbing.
Wir stehen für Empowerment, Wahrheit, Freundlichkeit und Verständnis.


Die Leitungsgremien des Kundalini Yoga haben eine Untersuchung eingeleitet, die von einer unabhängigen Organisation durchgeführt wurde, um die Wahrheit über die Vorwürfe gegen Yogi Bhajan herauszufinden.Unsere Schule unterstützt dies voll und ganz.

Wir werden weiterhin Kundalini Yoga unterrichten und Lehrertrainings durchführen, da Hunderttausende von Menschen durch diese Lehren gestärkt wurden und ihr Leben auf positive Weise verändert haben.


Als Menschen und als Lehrer sind wir aufgerufen, einen Unterschied zwischen der Botschaft und dem Boten zu machen. Das Verhalten des Mannes ist fraglich, die Authentizität der Yogatechnologie jedoch nicht.

Wir haben immer und werden weiterhin Menschen zu den Lehren bringen, anstatt uns auf Yogi Bhajan zu konzentrieren.