Was ist eine Kundalini Yoga Lehrer Ausbildung?

Du hast an einigen Kundalini Yoga Klassen oder Workshops teilgenommen und bist inspiriert mehr zu erfahren. Der nächste Schritt ist, an einer Stufe 1 Lehrer Ausbildung teilzunehmen.

Ein Lehrer zu werden und zu unterrichen spielt im Kundalini Yoga eine zentrale Rolle, da es deine versteckten Ressourcen und Talente weckt. In anderen Worten heisst das: durch das Unterrichten wird nach und nach deine Kundalini Energie aufsteigen.

Es gibt drei Stufen der Ausbildung :

Stufe 1 – Fundament
Stufe 2 – Verwandlung
Stufe 3 – Verwirklichung

Alle unsere Lehrer Ausbildungen sind international anerkannt und zertifiziert von KRI (Kundalini Research Institut) – dem Leitorgan für Lehrer von Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan.

Lehrer Ausbildung Stufe 1
– Fundament

Stufe 1 ist eine professionnelles 220 Stunden Training (davon 180 Unterrichtsstunden)
An einer Ausbildung teilzunehmen, heisst nicht unbedingt, dass du Lehrer werden möchtest. Dies kann sich nach und nach entwickeln.

Häufige Gründe warum Menschen an unseren Ausbildungen teilnehmen :

  • um die eigene Gesundheit zu verbessern
  • um den Mut zu finden, ihr Leben deutlich zu verändern.
  • Du fühlst dich gut, wenn du praktizierst und möchtest tiefer gehen.
  • Du möchtest Yoga Lehrer werden
  • Du bist inspiriert, einen spirituellen Pfad zu gehen/ tiefer in eine spirituelle Tradition eingehen.

Die sechs Hauptkomponenter eines Stufe 1 Programs :

  • Das Praktikum : Unterrichten vom ersten Tag an.
  • Kriya und Meditation : Das Fundament von Kundalini Yoga wie es von Yogi Bhajan unterrichtet wird
  • Anatomie und Physiologie : wesendliche Grundlagen von yogischer und westlicher Anatomie für Yogis/ Yoginis.
  • Humanologie und Philosophie : Der Lebensweise eines Kundalini Yoga Lehrers.
  • Das Bewusstsein eines Lehrers : Die Tugenden und Werte in der Goldene Kette zu stehen
  • Der Master Touch (die Berührung des Meisters): das Kultivieren einer Beziehung zu Yogi Bhajan, Meister des Kundalini Yogas.

Stufe 2 Lehrer Ausbildung
– Verwandlung

Stufe 2 ist steht Lehrern offen, die von KRI in der Stufe 1 zertifiziert wurden. Um Stufe 2 zertifiziert zu werden musst du 310 Stunden von Training absolvieren. Dies beinhaltet 250 Stunden Unterricht in 5 Modulen und 60 Stunden zusätzlicher Erfordernisse, inklusive einer Prüfung pro Modul, die ausserhalb der Klassenraumzeit zu absolvieren sind. Die Module können während eines Zeitraums von nicht weniger als 2 Jahren absolviert werden. Die Reinfolge in der dies geschieht ist dabei unerheblich.

Die Module :
  • Bewusste Kommunikation : Erhebe und durchdringe durch die Kraft des Wortes.
  • Authentische Beziehungen : Enfalte deine wahre Identität im Nährboden bewusster Beziehung.
  • Verstand und Meditation : Besiege den Verstand und erobere die Welt
  • Lebenssyklen und Lebensweise : entdecke Mysterium und Meisterschaft in jedem Lebenszyklus des Lebens
  • Vitalität und Stress : kultiviere dein Kaliber, um dich und andere durch die Herausforderungen des Lebens zu führen
Wirkungen von Stufe 2 :
  • Vertiefung der yogischen Erfahrung
  • Anwenden des Wissens
  • Persönliches Wachstum
  • Verstärkung deiner Identität als Yogalehrer
  • Gruppenbewusstsein
  • Neue Unterrichtsfähigkeiten

Stufe 3 Lehrer Ausbildung – Verwirklichung

Stufe 3 fordert dich heraus, das Leben zu leben, für das du geboren wurdest. Es ist ein 1000 tägiges Engagement in spirituelle Gemeinschaft, tiefe Meditation und selflosen Dienst (seva).
Es ist eine 1000 tägige Reise zur Selbstverwirklichung, in der wir unsere wahre Identität als Lehrer verfeinern und unsere individuelle Beziehung zum Heilgen vertiefen.